Sport in seiner ganzen Vielfalt erleben

Sommersporttag der Schönbein-Realschule bietet vielfältige Sportangebote

Die Vielfalt des Sports konnten am vergangenen Dienstag die Schülerinnen und Schüler der Schönbein-Realschule Metzingen beim diesjährigen Sommersporttag erleben. Von Bowling, Klettern im Hochseilgarten, Golfen, Triathlon, Radfahren und Wandern reichten die rund 30 verschiedenen Angebote bis hin zu noch relativ unbekannten Sportarten wie dem philippinischen Kampf- und Bewegungssystem Kali, dem kanadischen Nationalsport Lacrosse oder Übungen an Seilen beim Rope Skipping. Beim „Schwäbischen Mehrkampf“ ging es um einen an den schottischen Highland Games orientierten Wettstreit. Zu heißen Rhythmen wurden Breakdance, Zumba oder lateinamerikanische Tänze eingeübt. Dank der gelungenen Zusammenarbeit z.B. mit der TuS Metzingen e.V., dem Tennisclub Metzingen e.V. und dem Verein der Hundefreunde Metzingen e.V. konnten viele Schülerinnen und Schüler ihre Geschicklichkeit beim Ballsport oder ihre Sensibilität im Umgang mit Tieren einüben und trainieren. Ein großes Team des Luftsportvereins Roßfeld e.V. ermöglichte es zudem einer interessierten Schülergruppe erste Einblicke in den Segelflugsport und großartige Ausblicke auf Metzingen und seine Umgebung zu gewinnen.

zum Artikel der SÜDWEST PRESSE: hier klicken

Organisiert und durchgeführt wurde der Sommersporttag unter der Leitung der Fachschaft Sport von allen Lehrkräften der Schule, die mit diesem Angebot die Vielfältigkeit des Breitensports verdeutlichen und vor allem praktische Erfahrungen in ausgewählten Sportarten ermöglichen wollten. Häufig bewegen sich Schülerinnen und Schüler viel zu wenig im Alltag und verbringen sehr viel Zeit am PC oder Smartphone. „Dass Sport gerade in der Gemeinschaft mit Anderen Freude machen und eine überaus sinnvolle Freizeitaktivität darstellen kann, zeigt sich einmal mehr an der Begeisterung unserer Schülerinnen und Schüler an unserem gemeinsamen Sporttag“, so Schulleiter Jürgen Grund, der sich bei dieser Gelegenheit mit der Schülerschaft und dem Kollegium zugleich über den erstmaligen Einsatz des neu angeschafften großen Schultrampolins freuen konnte.