Pressemitteilung der Schönbein-Realschule Metzingen

Au revoir Schönbein-Realschule

141 Schülerinnen und Schüler haben die mittlere Reife erreicht

METZINGEN 141 Schülerinnen und Schüler der Schönbein-Realschule erhielten bei einer abwechslungsreich gestalteten Abschlussfeier ihre Zeugnisse zur Mittleren Reife. Auf welchem guten Leistungsniveau sie die Abschlussprüfung ablegten, zeigen 27 Preise und 31 Belobigungen, die im Rahmen der Abschlussfeier feierlich überreicht werden konnten.

Als beste Schülerin wurde Lena Körner für ihre hervorragenden Leistungen von Metzingens 1. Bürgermeisterin Jacqueline Lohde mit dem Preis der Stadt Metzingen und dem Schönbein-Preis ausgezeichnet. Für ihr besonderes Engagement im Schulalltag erhielten Anke Christin Arnold, Nicole Kittelberger, Lea Marie Dolhai, Shalin Michelle Eppler, Stefan Michel und Laura Maurer Preise für soziales Engagement, die von der Elternbeiratsvorsitzenden Michael Neff übergeben wurden. Zwei Preise für besondere musikalische Leistungen überreichte die stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende Sandra Wetzel an Veronika Feimer und Nina Stiegelbauer. Kerstin Maisch überreichte den Preis des Reutlinger Schuldekanats für besonderes Engagement im Fach evangelische Religionslehre an Amelie Eissler.

Im Rahmen der abwechslungsreich gestalteten Abschlussfeier, die von den Schülern Maylin Larissa Abbenzeller und Stefan Michel moderiert wurde, erhielten die zahlreichen Gäste auch humorvolle Einblicke in das Schulleben, das von einem gelingenden Miteinander der Schülerschaft, der Lehrkräfte und Eltern geprägt ist. Schulleiter Jürgen Grund bedankte sich sehr herzlich bei allen, die überaus engagiert daran mitwirken, dass die Schülerinnen und Schüler in den sechs Jahren Realschule gut auf ihre Zukunft vorbereitet werden. Mit dem Mittleren Bildungsabschluss verfügen sie über eine gute Grundlage, um in der weiterführenden Schulausbildung oder einer betrieblichen Ausbildung Fuß zu fassen und ihre Zukunft selbstverantwortlich zu gestalten.

16 909 RS Presse Foto: Regina Wahl