Neue Bildungspartnerschaft mit Alba – Exkursion auf den Schrottplatz

Am 17. Januar diesen Jahres besuchten wir, die Technik Klasse 8a zusammen mit unserer Lehrerin Angelique Kaiser, die Firma ALBA Recycling in Metzingen.

Am Eingang warteten bereits Jürgen Grund, unser Schulleiter und Philipp Czak, ein Mitarbeiter der Firma ALBA auf uns. Herr Grund und Herr Czak haben an diesem Morgen anlässlich unseres Besuchs gleich zusammen eine Bildungspartnerschaft zwischen der Firma ALBA und der Schönbeinrealschule vereinbart. Recycling ist in unserer Zeit ja auch ein wichtiges Thema.

Doch zunächst bekamen wir von Herrn Czak gelbe Warnwesten zu unserer Sicherheit ausgeteilt. Auf dem Gelände der Firma ALBA sind täglich viele LKW unterwegs, und unter die Räder kommen, das wollte keiner von uns.

2017 02 14 srm pressemitteilung foto 01    2017 02 14 srm pressemitteilung foto 02

Nach der Begrüßung führte uns Herr Czak zu Herrn Haussmann, dem Baggerfahrer im Metallrecyclingbereich. Unter seinen Kollegen wird Herr Haussmann der „Schrottminister“ genannt, und das zu Recht, denn Herr Haussmann kennt sich super gut aus. Er führte uns über den Platz und erklärte uns im Folgenden sehr viel über das ganze Metall das täglich bei der Firma ALBA angeliefert wird: welche Sorten ankommen, von wo die Metalle kommen und in welchem Zustand, wie und ob diese getrennt oder geschreddert werden müssen, welche Güteklassen die Metalle haben, wie es nach der Sammlung weitergeht und wie die Wiederaufbereitung funktioniert.

Nach einer guten Stunde hatten wir eine ganze Menge Informationen gehört und Metall in den unterschiedlichsten Formen gesehen.

Dass die Sammelstelle Metzingen im Jahr 4500 t Metall annimmt und dass dieses in ca. 80 verschiedene Sorten unterteilt werden, hat uns ziemlich staunen lassen. Jedoch am meisten hat uns beeindruckt, dass Metall immer wieder verwendet werden kann – und dass Herr Haussmann mit seiner jahrelangen Erfahrung manches Metall sogar nach Gehör trennen kann.

Bei der Firma ALBA hat es uns gut gefallen, wir können den Ausflug den nächsten Technikklassen nur empfehlen, es war ein sehr interessanter Vormittag.

Einzig die Kälte hat uns ans diesem Tag etwas zu schaffen gemacht, doch es war trotzdem spannend und mal etwas anderes, als im Klassenzimmer zu büffeln.

Bericht

Laura Takac, Klasse 8a und Frau Kaiser, Schönbein-Realschule Metzingen