Gute Englischkenntnisse bescheinigt

Schülerinnen und Schüler der Schönbein-Realschule erhalten PET-Zertifikate

 2017 06 30 pet certifikate homepage 750

In diesem Schuljahr stellten sich elf engagierte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen der Schönbein-Realschule Metzingen der internationalen Sprachzertifizierung im Fach Englisch. Dabei absolvierten sie alle mit Erfolg den Cambridge Preliminery Englisch Test – kurz PET genannt. Dieses Sprachdiplom belegt, dass die Schülerinnen und Schüler über anwendungsorientiertes Englisch für Beruf, Studium und Reisen verfügen. Es gilt als offizieller und gültiger Nachweis für gute englische Sprachkenntnisse.

Alle Schülerinnen und Schüler, die angetreten sind, haben das geforderte Niveau bestanden. Hierzu meisterten sie erfolgreich eine Prüfung, in der verschiedene Kompetenzen in der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit intensiv abgeprüft wurden. Das PET-Zertifikat bescheinigt den Schülerinnen und Schülern nun ein international vergleichbares Niveau und wird ihnen zukünftig für ihre Ausbildung und den Beruf sicherlich von Nutzen sein.

In einer kleinen Feierstunde im Innenhof der Schule überreichte Schulleiter Jürgen Grund den Schülerinnen und Schülern die Zertifikate verbunden mit den besten Wünschen der Schönbein-Realschule. Die Schülerinnen und Schüler nahmen mit Freude ihre Zertifikate entgegen und freuen sich gemeinsam mit den betreuenden Lehrkräften Brigitte Hannig-Schuster und Birgit Ensminger über ihren Erfolg. „Der Einsatz hat sich gelohnt“, war die einhellige Meinung.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben den Preliminary English Test (PET) an der Schönbein in diesem Schuljahr erfolgreich absolviert: Thorben Buchelt, Nadia Butt, Lea Hoch, Polimnia Ioannidou, Jessica Kibkalo, Alexander Kisner, Nadja Kojnara, Kristina Leipi, Alessa Nanfaro, Eleftheria Sakoulidou und Jana Schramm.