Auf Exkursion zum SWR

Metzingen. Im Rahmen des Schulprojektes „Wir lesen intensiv“ mit der Südwest Presse besuchten wir, die Klasse 9c der Schönbein-Realschule in Metzingen, das SWR Studio am 25. Januar 2016 in Stuttgart. Wir tauchten in die Welt des Radios und Fernsehens ein und konnten bei einer fast dreistündigen Führung durch das SWR-Studio viele Höhepunkte erleben.

Sechs Wochen begleitete uns die Tageszeitung der Südwest Presse, um sich „intensiv“ mit den aktuellen Themen der Zeitung auseinandersetzen zu können. Der Themenbereich Fernsehen und Radio interessierte uns sehr, deshalb entschieden wir uns für einen SWR-Besuch in Stuttgart zusammen mit unserer Deutschlehrerin Frau Reinold und unserem EWG-Lehrer (Fächerverbund: Erdkunde-Wirtschaft-Gemeinschaftskunde) Herr Schumacher. Ziel der Veranstaltung soll ein Bericht sein, der selbst in der Zeitung oder online veröffentlicht wird.

SWRSWR1SWR2

 

Weihnachtsfeier der SRM

Auch dieses Jahr gab es wieder eine schöne Weihnachtsfeier in der Friedenskirche in Metzingen.

Nach einem äußerst gelungenen Programm, trafen sich Lehrer, Schüler und Eltern im Nebengebäude der Friedenskirche.

Der Elternbeirat versorgte die Gäste mit Getränken und Leckereien.

Die SMV bot selbstgemachte Basteleien an. Alle Spenden kommen der Kinderkrebshilfe in Tübingen zugute.

Wir möchten allen Schülern, Lehrern und Eltern für ihre Hilfe herzlichst danken.

IMAG0870IMAG0872

IMAG0871IMAG0876

 Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihre SMV

 

Der Nikolaus war da....

...und brachte wie jedes Jahr die vielen hundert Nikolausmails. Unsere Schüler schickten sich fleissig Nachrichten, sogar an die Neugreuthschule und ans DBG.

IMAG0844IMAG0855

Vielen Dank dank an alle Schüler , die beim Sortieren und Bestücken geholfen haben. Und natürlich auch an diejenigen, die die vielen Mails an die Schüler verteilt haben.

Welt-Aids-Tag 2015

Auch dieses Jahr hat sich die SMV wieder am Welt-Aids-Tag beteiligt. Die Schüler waren sehr interessiert und haben kräftig gespendet.

IMAG0850

Vielen Dank an alle Schüler, die sich bei der Organisation beteiligt haben.

Kleine Menschen

In Anlehnung an den britischen Künstler Slinkachu hat die Klasse 8b ein Fotoprojekt durchgeführt. Dazu wurden Preiser Modellbaufiguren im Maßstab 1:87 angemalt. Diese wurden später an verschiedenen Orten auf dem Schulgelände platziert und aus unterschiedlicher Entfernung fotografiert. Es sind dabei interessante Makroaufnahmen entstanden, die nun im Flurbereich des Neubaus ausgestellt sind.

Foto2

 

Foto 1

Anteilnahme der SRM

Betroffen und fassungslos schauen wir auf die fürchterlichen Attentate in Paris.

Betroffen und fassungslos fühlen wir mit den mehr als 120 Opfern und ihren Familien.

Betroffen und fassungslos denken wir an unsere Freunde in der Partnerstadt Noyon und in Paris.

Betroffen und fassungslos denken wir an alle Menschen in unserem Nachbarland Frankreich

Betroffen und fassungslos denken wir an die vielen Menschen, die dieser gefährlichen Situation ausgesetzt waren - z.B. auch unsere Fußballnationalmannschaft.

Schülerschaft, Kollegium und Schulleitung der Schönbein-Realschule

Nous sommes unis!

IMAG0829

Schönbeinrealschule und BruderhausDiakonie schließen Partnerschaftsvereinbarung im Rahmen einer Berufserkundung

2015 10 28 kooperation srm bruderhausdiakonieAcht Schülerinnen der Schönbeinrealschule Metzingen besuchten die Bad Uracher Bleiche der BruderhausDiakonie, Behindertenhilfe Neckar-Alb. Neben dem formellen Akt der Unterzeichnung einer Partnerschaftsvereinbarung sollen die Schülerinnen im Rahmen der Berufserkundung über die Vielfalt an Berufsmöglichkeiten im sozialen Bereich informiert werden.

Die Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung durch Rektor Jürgen Grund und Hartmut Kurz, BruderhausDiakonie, ging schnell über die Bühne.

Sie beschreibt eine engere Zusammenarbeit zwischen Schönbeinrealschule und der Behindertenhilfe Neckar-Alb im Rahmen von Schulpraktika und Berufsinformationsveranstaltungen.

Ein erster Schritt zur Umsetzung der Vereinbarung erfolgte umgehend:Jeanine Wurster, Mentorin in der Behindertenhilfe Neckar-Alb informierte ausführlich über die Tätigkeiten der HeilerziehungspflegerInnen, die z.B. auf der Bleiche Menschen mit geistiger Behinderung und hohem Pflegebedarf begleiten.

Wir sind eine Gemeinschaft

P1120449P1120431Der ganze Schulvormittag am Mittwoch, den 21. Oktober 2015 stand für die Klassen 5b und 5c unter dem Thema „Wir sind eine Gemeinschaft“.
Begonnen hat es klassenintern mit einem Klassenfrühstück, bei dem schon hier deutlich wurde, dass jeder etwas dazu beiträgt und jeder von jedem profitiert. Danach haben sich die Klassen im großen Gruppenraum getroffen, um in verschiedenen und gemischten Gruppen Teamspiele zu spielen. Zunächst bauten die Schülerinnen und Schüler einen Turm aus nur 20 Blatt Papier und einem Klebestreifen. Ziel war es, den schönsten, höchsten und standfestesten Turm zu bauen, da dieser ein 0,2 Liter Wasserglas tragen musste.
Im zweiten Abschnitt, und in neu zusammen gewürfelten Gruppen, hat die Firma EIrfrance einen Forschungswettbewerb im Bereich der Luftfahrttechnik ausgeschrieben. Gebaut werden sollte ein sogenannter Eierflieger, also eine Eierflugmaschine, die aus dem ersten Stock des Schulgebäudes geworfen wird und ein gekochtes Ei unbeschadet zur Landung bringen soll. Leider hat keiner unserer Konstruktionen gehalten, doch die Testflieger und das Publikum waren begeistert.
Wir danken allen, die zu diesem gelungenen Vormittag beitrugen.

Frau Sariyildiz und Frau Reinold