Lernbegleitung

Start der Lernbegleitung: in der zweiten Schulwoche im September 2016

Anmeldungen erfolgen immer für das kommende Halbjahr!

docAnmeldeformular.doc

pdfAnmeldeformular.pdf

Hinweise zur Lernbegleitung (LB) für Schülerinnen, Schüler und Eltern

Die Lernbegleitung versteht sich als ein Angebot zum betreuten Lernen und Arbeiten der Schülerinnen und Schüler am Nachmittag. Die Schönbein-Realschule stellt für diese Lernbegleitung Zeit, Räumlichkeiten, Lehrkräfte und pädagogisch qualifizierte Aufsichtspersonen zur Verfügung. Die Lehrkräfte und Aufsichtspersonen gewährleisten für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler eine fruchtbare Arbeitsatmosphäre, geben Tipps und Anregungen bei inhaltlichen Problemen sowie für das Lern- und Arbeitsverhalten.

Bei der Lernbegleitung handelt es sich nicht um eine klassische Hausaufgabenbetreuung oder Nachhilfeunterricht, sondern ihr liegt ein bestimmter pädagogischer Ansatz zu Grunde, der sich durch folgende Kernsätze umschreiben lässt:

  • Die Lehrkräfte und qualifizierten Aufsichtspersonen unterstützen die Schülerinnen und Schüler mit der Zielsetzung, dass sie in der Lage sind, selbständig zu lernen und zu arbeiten.
  • Von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern wird erwartet, dass sie eigenverantwortlich arbeiten und ihr Verhalten einem sinnvollen Arbeiten aller Anwesenden zuträglich ist.
  • Hat sich eine Schülerin bzw. ein Schüler für die Lernbegleitung angemeldet, ist die Teilnahme für das jeweilige Schulhalbjahr verpflichtend und wird jeweils vor Beginn der Lernbegleitung anhand einer Anmeldeliste kontrolliert. Sollte eine Schülerin bzw. ein Schüler nicht teilnehmen können, so gilt die Entschuldigungspflicht.
  • Zum Abschluss der einzelnen Einheiten der Lernbegleitung reflektieren die Schülerinnen und Schüler ihr Lernen und Arbeiten. Darüber hinaus erhalten Sie eine Rückmeldung durch die betreuenden Lehrkräfte der Lernbegleitung.
  • Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben verschiedene Möglichkeiten sich eigenständig in Lerngruppen zu organisieren. Hierfür stehen die folgenden Räumlichkeiten zur Verfügung:

- Gruppenarbeitsraum

- PC-Raum (z.B. zur Internetrecherche)

- Raum der Stille für individuelles Lernen

  • Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind dafür verantwortlich, dass sie für die vorgesehene Arbeitszeit genügend Arbeitsmaterial vorbereitet haben. Eine frühere Beendigung der Arbeitszeit ist nicht möglich.
  • Die Lernbegleitung wird i.d.R. am Montag, Dienstag und Donnerstag von 13.20 – 14.50 Uhr angeboten. Die Teilnahme an der Lernbegleitung ist kostenfrei.

Metzingen, Schuljahr 2015/16