MUM

Das Auge isst mit! In dem Fach Mensch und Umwelt wird genäht und auch gekocht. Man lernt im ersten Jahr, wie man mit der Nähmaschine umgeht, und stellt Gerichte aus einfachen Grundrezepten her. Es wird erklärt, bei welcher Temperatur man den Kuchen in den Ofen schiebt. Aber man darf auch selbst ausprobieren, denn es wird viel gekocht und gebacken. Unter anderem wird das Kochen auch benotet (das sieht man auf den folgenden Bildern). Dazu wird der Tisch von der jeweiligen Gruppe dekoriert und geschmückt. 

Darüber hinaus werden anhand unterschiedlicher Lernmethoden theoretische Inhalte erarbeitet , wie z.B: Wie ernähre ich mich richtig? Wie heißen die unterschiedlichen Nährstoffe, wozu braucht man die? Im textilen Bereich werden verschiedeste Textile Fasern und Flächen untersucht. Der Umweltaspekt wird dabei besonders herausgestellt.  Am Ende der 7. Klasse sind die Schüler und Schülerinnen bereits erfahren in der Schulküche und wissen, was gesunde Ernährung bedeutet. Die personale und fachliche Kompetenz wird dadurch gesteigert.

 

01020304